Die Gesundheitsvorteile der 26 Yoga + 2 Atemübungen

Stehende Serie

 

Pranayama Tiefenatmung

Gut für die Lungen und das Atemwegssystem

Erweitert das Lungenvolumen

Gut zur Reduzierung von Asthma, Kurzatmigkeit und Nervosität

Erhöht die Sauerstoffzufuhr und Aufnahme

 

Halbmond / Rückwärtsbeuge / Hände an die Füße Stellung

Spendet schnell Energie und Vitalität

Wärmt den gesamten Körper auf

Strafft den Bauch, Gesäßmuskeln, Hüften und Oberschenkel

Verbessert die Flexibilität der Wirbelsäule

Hände an die Füße Stellung verbessert die Durchblutung der Beine und des Gehirns

 

Hockstellung

Kräftigt die Bein-und Arm Muskulatur

Kräftigt und strafft den Körper

Wärmt und energisiert den ganzen Körper 

Flexibilisiert die Hüftgelenke

Reduziert Gelenk- und Muskel Scmerzen

Erhöht die Blutzirkulation zu den Knien und Fußgelenken

Gut zur Behandlung von Arthritis und Gicht

 

Adler

Durchspült die Nieren 

Bringt Blut in die Genitalien

Verbessert die sexuelle Vitalität

Verbessert die Flexibilität der Hauptgelenke des Körpers

 

Stehende Kopf an die Knie Stellung

Erhöht die Konzentrationsfähigkeit, Willenskraft und Geduld

Trainiert das kardiovaskuläre System

Strafft die Bauch- und Oberschenkel Muskulatur

Verbessert die Flexibilität der Ischias Nerven

 

Stehender Bogen

Erhöht die Blutzirkulation zum Herz und zu den Lungen

Verbessert die Elastizität der Wirbelsäule

Schafft Harmonie zwischen Kraft und Balance

Aktiviert das Verdauungssystem

 

Balancierender Stock

Erhöht die Durchblutung des gesamten Körpers

Mit den Schultern oben und dem Brustkorb nach unten wird die Durchblutung aller Arterien im Herz erhöht

Prävention von möglichen, zukünftigen Herzproblemen

Durch die Streckung der Wirbelsäule Reduzierung von Stress 

Alle Muskeln der Wirbelsäule und Beine werden trainiert und gestärkt

 

Auseinanderstehende Beine Dehn Stellung

Gut zur Behandlung von Gedächtnisverlust, Verstopfung, abdominale Fettleibigkeit

Mit nach vorne schauendem Kinn wird die Durchblutung der Nebennieren erhöht

Erhöht die Durchblutung des Gehirns

Das Einziehen des Bauchs stärkt die Bauchmuskulatur

Reduziert Anspannungen in der unteren Rückenmuskulatur

 

Dreieck

Die Kompression ist gut für die Nieren

Strafft und stärkt die Bauch- und Hüftmuskulatur

Ganzheitlicher, positiver Effekt auf die Muskeln, Nerven und das Bindegewebe

Chemische Unausgewogenheiten im Körper werden reduziert

Der untere Teil des Körpers wird gestärkt und in Kombination mit der Drehung des Oberkörpers wird ein positiver, kardiovaskulärer Effekt erreicht

 

Auseinderstehende Beine Kopf and die Knie Stellung

Verbessert die Flexibilität der Wirbelsäule

Erhöhung der Blutzirkulation zu den Beinen und dem Gehirn

Strafft Bauch, Gesäßmuskeln, Hüften und Oberschenkel

 

Baum / Zehenstand

Erhöht die Flexibilität der Knie und Hüften

Streckt den ganzen Körper und erhöht die Balance/ Bodenhaftung

Reduziert Verspannungen im Bauchbereich

Auch gut für die Wirbelsäule in der Wachstumsphase bei Jugendlichen

Gut zur unterstützenden Behandlung von Arthritis, Rheuma, Kreislaufstörungen

Stärkt und strafft die Beinmuskulatur

Vorbereitung für den Lotus Sitz

 

Savasana

Bringt den Kreislauf wieder zum Normalzustand

Lehrt totale Entspannung

 

Boden Serie

 

Sit-Up

Stärkt und strafft die Bauchmuskulatur und erhöht die Flexibilität der Wirbelsäule

 

Wind Befreiungs Liege

Reduziert das Auftreten von Blähungen

Verbessert die Flexibilität der Hüftgelenke

Strafft die Bauchmuskulatur, Oberschenkel und Hüften

Massiert die Verdauungsorgane

 

Cobra

Gut für die Verdauung, Kyphose, Skoliose, Schmerzen im unteren Rücken, Spondylose-Arthritis der Lendenwirbel

Stärkt und kräftigt im besonderen die untere Wirbelsäule

 

Heuschrecke

Gut zur unterstützenden Behandlung von Gicht, Rückenschmerzen, Hexenschuss, Sciatica, Skoliose, Kyphose, Bandscheibenvorfall, Spondylose, Tennis Ellenbogen und Krampfadern

Stärkt und kräftigt im besonderen die obere Wirbelsäule

 

Volle Heuschrecke

Gut zur unterstützenden Behandlung von Schmerzen im unteren Rücken, Hexenschuss, Skoliose, Kyphose, Spondylose  und Krampfadern

Stärkt und kräftigt im besonderen die mittlere Wirbelsäule

 

Bogen

Gut zur unterstützenden Behandlung von Anorexia, Bronchitis, Verstopfung, Diabetes, Schmerzen im unteren Rücken,obstruktiven Lungenkrankheiten, Skoliose und Kyphose

Stärkt und kräftigt die gesamte Wirbelsäule

 

Heldenstellung

Erhöht die Blutzirkulation zu den Beinen

Stärkt und erhöht die Flexibilität der unteren Wirbelsäule, Hüften, Knie und Fußgelenke

Gut zur unterstützenden Behandlung von Schmerzen im unteren Rücken, Sciatica, Gicht, Rheuma und Krampfadern

Prävention von Leistenbruch

Stärkt den Psoas Muskel

 

Halbe Schildkröte

Gut zur unterstützenden Behandlung von Schmerzen im unteren Rücken, Gicht, Verdauungsstörungen, Blähungen, Verstopfung, Anorexia und Diabetes

Dehnt den unteren Teil der Lunge (gut bei Asthma)

Erhöht die Flexibilität der Hüftgelenke und Muskeln im Schulterbereich

Reduziert Nacken und Schulterverspannungen sowie Schmerzen im unteren Rücken

Strafft Bauchmuskulatur und Oberschenkel

Erhöht die Blutzirkulation zum Gehirn (gut für das Erinnerungsvermögen und geistige Klarheit)

 

Kamel

Erlernen einer perfekten Körperausrichtung

Maximale Kompression der Wirbelsäule stimuliert das Nervensystem

Erhöht die Flexibilität des Nackens und der Wirbelsäule, reduziert Rückenschmerzen, hilfreich zur unterstützenden Behandlung von Deformitäten (Kyphose, Skoliose, Spondylose)

 

Kaninchen

Maximale Streckung der Wirbelsäule erhöht die Mobilität und Elastizität der Wirbelsäule und Rückenmuskulatur

Gut zur unterstützenden Behandlung von Depressionen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Diabetes und Erkrankungen der Atemwege

Gut für die Schilddrüse

Reduziert Verspannungen im Nacken, in den Schultern und den Rückenmuskeln

 

Kopf an die Knie mit Paschimottasana

Erhöht die Flexibilität des Sciatic Nervs sowie der Fußgelenke, Knie, Hüftgelenke, Schultergelenke, Ellenbogen und der Handgelenke

Erhöht die Flexibilität der letzten fünf Lendenwirbel

Stärkt das Immunsystem und das Lymphsystem

Erhöht die Blutzirkulation zur Leber, Milz, Bauchspeicheldrüse, Schilddrüse, Thymusdrüse und zu den Gedärmen

Gut zur unterstützenden Behandlung von Allergien und Arthritis

 

Wirbelsäulendrehsitz

Erhöht die Flexibilität der Wirbelsäule und der Hüftgelenke

Reduziert Rückenschmerzen und hilft bei der Prävention von möglichen Bandscheibenvorfällen

Gut zur unterstützenden Behandlung von Hexenschuss, Rheuma, Kyphose, Skoliose, Spondylose und Arthritis

Erhöht die Blutzirkulation zu den Nerven in der Wirbelsäule, den Venen und dem Bindegewebe

Beruhigt das Nervensystem

 

Feueratmung

Stärkt die gesamte Bauchmuskulatur

Erhöht die Blutzirkulation

Macht die Bauchdecke stark und kräftig

Strafft die Taille

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hot Yoga Frankfurt